Lehrgangsaufbau

Modul I

Die Theorie

Modul II

Von der Theorie zur Praxis
  • Der Alphabetisierungsunterricht. Ziele und Inhalte
  • Theoretische Grundlagen
  • Methoden im Anfängerunterricht
  • Binnendifferenzierung und Methoden im fortgeschrittenen Unterricht
  • Lernerautonomie im Alphabetisierungsunterricht
  • Phonologische Bewusstheit, Sprachbewusstheit und Aussprache
  • Kontrastive Alphabetisierung
  • Intervision für Kursleitende: Rollendefinition, Selbstreflektion, Unterrichtsevaluation
  • Grammatikvermittlung ohne Schriftsprache
  • Bildern und Visualisierungen im Alphabetisierungsunterricht
  • DaZ-Deutsch als Zwangssprache: soziokulturelle, interkulturelle und lernerbiographische Aspekte
  • Handlungsorientierte Alphabetisierung

Modul III

Einblicke in die Praxis

Modul IV

Von de Unterrichtsbeobachtung zur -praxis
  • Der Computer, Internet und Medien in der Alphabetisierung
  • Alphabetisierungslehrwerke und weitere Unterrichtsmaterialien
  • Die Herstellung von Unterrichtsmaterialien
  • Der Brückenkurs als Übergang zum DaZ-Kurs
  • Einstufung, Beratung und Beurteilung
  • Hospitationsvorbereitung und Hospitation
  • Beurteilung der Hospitation und Planung der eigenen Unterrichtssequenz
  • Durchführung einer eigenen Unterrichtssequenz
  • Beurteilung der Unterrichtssequenz, abschließende Reflexion und Beurteilung des Lehrgangs